IMG_0971(1).PNG

ZENDO OFFENER KREIS

GLARUS

Angebot

 
 
Zazen

Die Schweigemeditation im Stil des Zen ist ein traditionsreicher Übungsweg, der aus dem chinesisch-japanischen Buddhismus stammt. Zazen bedeutet Sitzen in Versunkenheit. In seiner reinsten Form ist Zazen das Verweilen in einem Zustand gedankenfreier, hellwacher Aufmerksamkeit, die jedoch auf kein Objekt gerichtet ist und an keinem Inhalt haftet. Es ist ein Weg zum eigenen Wesenskern und öffnet für die Erfahrung der Verbundenheit mit allem Sein.

Alle Kurse finden im Schweigen statt.

Abendmeditation

 

Im Moment findet kein öffentliches Zazen im Zendo statt. 

EinführungstaG

keine Termine

Zen Übungstag

keine Termine

Leitung

Das Zendo Offener Kreis wurde von Delia und Sebastian ins Leben gerufen. Im Gebäude neben ihrem Wohnhaus entstand ein Meditationsraum mit 14 Kissen. Jede Woche treffen sich hier Interessierte zum gemeinsamen Meditieren.

Das Zendo steht unter der spirituellen Leitung von Dr. Gabriele Geiger-Stappel.

Sie leitet viermal im Jahr ein ganztägiges Zenangebot.

Das Mutterzendo "Zen Zentrum Offener Kreis" in Luzern wird von der

Zen Meisterin Dr. Anna Gamma geleitet.

 
Dr. Gabriele Geiger-Stappel

Spirituelle Leitung des Zendos Offener Kreis Glarus

Zen Assistenzlehrerin (Hoshi)

Ärztin für psychosomatische Medizin und Psychotherapie

 autorisierte Kontemplationslehrerin

Leiterin der Praxis der Stille Freiburg

zertifizierte Achtsamkeitslehrerin (MBSR)

Mitglied im Katharinawerk

Verheiratet, Mutter und Grossmutter

Delia & Sebastian Herting

Leitung der wöchentlichen Meditationsabende

Organisatorische Leitung Zendo Offener Kreis Glarus

 

verheiratet, zwei Kinder

Komplementärtherapeutin in eigener Praxis/Kindergärtnerin

Lehrperson Sek 1 

Dr. Anna Gamma

autorisierte Zen-Meisterin

Leiterin der Internationalen Sangha Offener Kreis

Leiterin Zen Zentrum Offener Kreis Luzern

Leiterin Institut Zen&Leadership

Mitglied der White Plum Asanga

Psychologin

Kontakt